BLUEFIN TRADING LTD DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten gesammelt, verwendet und weitergegeben werden, wenn Sie diese Webseite (die Webseite) besuchen oder da einkaufen.

PERSÖNLICHE DATEN, DIE WIR SAMMELN

Wenn Sie die Webseite besuchen, sammeln wir automatisch bestimmte Informationen zu Ihrem Gerät, einschließlich Informationen zu Ihrem Webbrowser, der IP-Adresse, der Zeitzone und einigen der auf Ihrem Gerät installierten Cookies. Zusätzlich, wir sammeln Informationen zu den einzelnen Webseiten oder Produkten, die Sie anschauen, sowie Informationen darüber, wie Sie mit der Webseite interagieren. Wir nennen diese automatisch gesammelten Informationen als „Geräteinformationen“.

Wir sammeln Geräteinformationen mithilfe der folgenden Technologien:

– „Cookies“ sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät oder Computer gespeichert werden und häufig eine anonyme eindeutige Kennung enthalten. Weitere Informationen zu Cookies und zum Deaktivieren von Cookies finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org.

– „Logdatei“ enthält das automatisch geführte Protokoll aller oder bestimmter Aktionen auf der Site und erfassen Daten wie IP-Adresse, Browsertyp, Internetdienstanbieter, Verweis- / Beendigungsseiten sowie Datums- / Zeitstempel.

– „Web beacons“, „Tags“, and „Pixels“ sind elektronische Dateien, mit denen Informationen darüber aufgezeichnet ist, wie Sie auf der Webseite surfen.

Zusätzlich, wenn Sie auf der Website einen Einkauf Machen oder versuchen, einen Einkauf zu machen, sammeln wir bestimmte Informationen über Sie, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Rechnungsadresse, Lieferadresse, Zahlungsinformationen (einschließlich Kreditkartennummern), E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Wir nennen diese Informationen als „Bestellinformationen“.

Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung über „Persönliche Daten“ sprechen, sprechen wir sowohl über Geräteinformationen als auch über Bestellinformationen. Persönliche Daten werden direkt von Ihnen und (oder) passiv über Cookies, Web Beacons und Logdatei gesammelt

ZWECKE DER DATENVERARBEITUNG

Wir verarbeiten Ihre Daten beispielsweise um (für):

  • den mit Ihnen oder einem Absender geschlossenen Vertrag auszuführen;
  • Besuche auf unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten;
  • den Newsletter, wenn Sie ihn abonnieren, zu senden;
  • wo zulässig – gezielte Werbung zu senden oder anzuzeigen;
  • Ihre Anfragen zu bearbeiten;
  • Verpflichtungen im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen;
  • unsere Sicherheitsanforderungen zu erfüllen (z. B. für Zwecke der Aufdeckung von Straftaten);
  • Statistiken zu erstellen;
  • Zwecken der Qualitätssicherung, Prozessoptimierung und Planungssicherheit.

Aus vertraglichen Gründen benötigen wir auch Persönliche Daten, um unsere Dienstleistungen zu erbringen und die Verpflichtungen aus mit Ihnen geschlossenen vertraglichen Vereinbarungen zu erfüllen.

Aus vertraglichen Gründen benötigen wir auch personenbezogene Daten zur Erbringung unserer Dienstleistungen und zur Erfüllung der Verpflichtungen aus den mit Ihnen geschlossenen Verträgen. Diese Daten werden z. B. zur Durchführung eines (Versand-)Vertrages, zur Verwaltung von Kundendaten, zur Abwicklung von Zahlungen und ggf. zur Bonitätsprüfung verwendet. Bestimmte Versanddaten werden den Behörden des Transit- oder Bestimmungslandes – je nach den entsprechenden gesetzlichen Vorschriften – zwecks Verzollung und Versteuerung oder für Sicherheitskontrollen überlassen. Solche Daten umfassen in der Regel Name und Anschrift des Absenders, Name und Anschrift des Empfängers, Warenbeschreibung, Stückzahl, Gewicht und Wert der Sendung.

Rechtsgrundlage ist in der Regel Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO, da die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages erfolgt, an dem Sie beteiligt sind.

WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

Wir verwenden die Bestellinformationen, die wir sammeln, um alle auf der Website gemachte Bestellungen zu erfüllen (einschließlich der Verarbeitung Ihrer Zahlungsinformationen, der Organisation des Versands und der Bereitstellung von Rechnungen und / oder Auftragsbestätigungen). Darüber hinaus verwenden wir diese Bestellinformationen, um:

– Mit Sie zu kommunizieren;

– unsere Bestellungen bezüglich potenzielle Risiken oder Betrug zu prüfen; und

– Sie mit Informationen oder Werbung in Bezug auf unsere Produkte oder Dienstleistungen bekannt zu machen, wenn Sie zustimmen.

Wir verwenden die von uns gesammelten Geräteinformationen, um potenzielle Risiken und Betrugsfälle (insbesondere Ihre IP-Adresse) zu ermitteln und um unsere Website zu verbessern und zu optimieren (z. B. indem wir Analysen darüber erstellen, wie unsere Kunden mit der Website interagieren). Wir verwenden die von uns gesammelten Geräteinformationen auch um den Erfolg unserer Marketing- und Werbekampagnen zu bewerten.

KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN

Wir geben anonymisierte personenbezogene Daten privat und elektronisch an Dritte weiter, damit wir Ihre personenbezogenen Daten wie oben beschrieben verwenden können. Zum Beispiel nutzen wir verwenden Google Analytics um zu verstehen, wie unsere Kunden die Website nutzen. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch Google finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Sie können Google Analytics auch hier deaktivieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Ihre persönlichen Daten werden niemals an Dritte verkauft.

Schließlich können wir Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben, um geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten, auf einen Durchsuchungsbefehl oder eine andere rechtmäßige Anforderung, die wir erhalten, zu antworten oder um unsere Rechte anderweitig zu schützen.

Eine Datenweitergabe erfolgt an die bei der Erbringung von Postdienstleistungen beteiligten Unternehmen. Ebenso erfolgt eine Weitergabe im Rahmen von gesetzlichen Verpflichtungen (z. B. an Ermittlungsbehörden) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Weiterhin sind Leistungen zum Kundenservice oder auch bzgl. der IT an Dienstleister ausgelagert. Externe Dienstleister, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten, bieten hinreichend Garantien dafür, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung erfolgt. Sie sind gemäß Art. 28 DSGVO vertraglich u. a. zur strikten Geheimhaltung verpflichtet.

VERHALTENSWERBUNG

Wie oben beschrieben, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen zielgerichtete Werbung oder Marketingmitteilungen zukommen zu lassen. Wir glauben, dass die zielgerichtete Werbung oder Marketingmitteilungen für Sie von Interesse sind. Weitere Informationen zur zielgerichteten Werbung finden Sie auf der Bildungsseite der Network Advertising Initiative („NAI“) unter http://www.networkadvertising.org/understanding-online-advertising/how-does-it-work.

Sie können die gezielte Werbung über die folgenden Links deaktivieren:

– Facebook: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads

– Google: https://www.google.com/settings/ads/anonymous

– Bing: https://advertise.bingads.microsoft.com/en-us/resources/policies/personalized-ads

Darüber hinaus können Sie einige dieser Dienste deaktivieren, indem Sie das Deaktivierungsportal der Digital Advertising Alliance unter http://optout.aboutads.info/ besuchen.

NICHT VERFOLGEN (DO NOT TRACK)

Do Not Track ist ein HTTP-Header-Feld und signalisiert einer Website oder Webanwendung den Wunsch, dass diese über die Aktivitäten des Besuchers kein Nutzungsprofil erstellt.

Beachten Sie, dass wir die Datenerfassung und die Verwendungspraktiken unserer Website nicht ändern, wenn in Ihrem Browser ein Signal „Do Not Track“ angezeigt wird.

IHRE RECHTE

Sie haben alle Rechte, die in den anwendbaren Rechtsakten festgelegt sind, einschließlich der unten angegebenen:

  1. a) Auskunft über die Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben,
  2. b) Berichtigung sofern Ihre Daten nicht korrekt gespeichert sind,
  3. c) Löschung oder – sofern Speicherpflichten bestehen – Einschränkung der Verarbeitung der für den genannten Zweck nicht mehr erforderlichen Daten,
  4. d) Daten, die von ihnen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten,
  5. e) Widerspruch einzulegen, sofern die Verarbeitung Ihrer Daten auf einem berechtigten Interesse beruht/ gegen die Verwendung zu Werbezwecken/ gegen eine ausschließlich auf automatisierte Verarbeitung beruhenden Entscheidung einschließlich Profiling,
  6. f) Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen, sofern Sie Zweifel an einer datenschutzkonformen Verarbeitung Ihrer Daten haben.

Sie haben auch das Recht, eine Klage bei der zuständigen staatlichen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. Sie haben jedoch immer das Recht, uns zunächst über die unten angegebenen Kontakte dieser Datenschutzrichtlinie zu kontaktieren, wenn Sie zusätzliche Fragen haben oder Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung der oben genannten persönlichen Informationen umsetzen möchten.

Beim Absenden von Anfragen werden Sie aufgefordert, Ihre Identität zu bestätigen.

ABMELDEN

Sie können sich aus Angeboten und Werbe-E-Mails entfernen, indem Sie in jeder Kommunikation mit uns auf den Link „unsubscribe“ klicken oder Ihre Anfrage an fitness-support@bluefintrading.co.uk senden.

SPEICHERUNG

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, auch zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder berechtlicher Anforderungen.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erfolgen. Sofern solche gesetzlichen Speicherfristen nicht vorhanden oder abgelaufen sind, werden die Daten zwecks Erfüllung und Abrechnung des Vertrages und zum Nachweis der korrekten Erfüllung bis zum Ablauf von Haftungsfristen gespeichert und anschließend gelöscht.

COOKIES

Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten.

Auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verwenden wir zum einen „Session-Cookies“, um unsere Website zu optimieren und eine komfortable und ungestörte Nutzung zu gewährleisten. Diese Cookies werden ausschließlich für die Dauer Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten gespeichert. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Darüber hinaus benutzen wir zum anderen „persistente Cookies“, um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf eine unserer Internetseiten zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, Ihnen eine optimale Benutzerführung anbieten zu können sowie Sie „wiederzuerkennen“ und Ihnen bei wiederholter Nutzung eine möglichst abwechslungsreiche Internetseite und neue Inhalte präsentieren zu können. Bei Aufruf unserer Webseite werden Sie über ein Cookie-Banner darüber informiert, dass Sie durch die Nutzung unserer Webseite Ihr Einverständnis in die Verwendung von Cookies geben. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Natürlich haben Sie die Möglichkeit die Speicherung von Cookies zu deaktivieren

Eine Einzelprofilbildung über Nutzungsverhalten findet nicht statt. Der Inhalt eines persistenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse etc. werden nicht gespeichert.

Die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen ist auch ohne Cookies möglich. In Ihrem Browser können Sie das Speichern von Cookies deaktivieren, sie auf bestimmte Websites beschränken oder den Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von Ihrer PC löschen (Datei: „Cookies“). Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall mit einer Einschränkung rechnen müssen.

Die meisten Webbrowser ermöglichen die Einstellungen der meisten Cookies über die Browsereinstellungen.

Unter http://www.allaboutcookies.org erfahren Sie mehr über Cookies, beispielsweise, wie Sie feststellen können, welche Cookies gesetzt wurden und wie Sie sie verwalten oder löschen können.

WEB BEACONS

Ein Zählpixel ist eine durchsichtige Bilddatei die benutzt wird um deine Navigatoine durch eine einzelne Webseite oder eine Serie von Webseiten nachzuverfolgen. Zählpixel werden auch Web-Beacons genannt und werden normalerweise von Webseiten eingesetzt die Analysesoftware von Drittparteien einsetzen. Zählpixel werden möglicherweise in Verbindung mit Cookies eingesetzt um ein Verständnis zu bekommen wie die Besucher einer Webseite durch die Webseite navigieren und die Inhalte auf der Webseite verarbeitet werden.

Die Informationen sind anonym und werden nur zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Webanalysedaten und Cookies können nicht dazu verwendet werden, Sie als natürliche Person zu identifizieren, da sie niemals persönliche Informationen wie Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse enthalten.

 

DATENSICHERHEIT

Wir ergreifen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Missbrauch oder Verlust. Ihre Daten werden beispielsweise in einer sicheren, der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Betriebsumgebung gespeichert.

Falls Sie uns per E-Mail anschreiben wollen, sollten Sie bedenken, dass die Geheimhaltung der übermittelten Informationen nicht garantiert werden kann. Die Inhalte der E-Mail-Nachrichten können von Dritten gelesen werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, uns vertrauliche Informationen auf dem Postweg zu übermitteln.

ÄNDERUNGEN

Wir unternehmen angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass alle von uns gespeicherten persönlichen Informationen korrekt, vollständig und aktuell sind. Sie sollten uns umgehend benachrichtigen, wenn sich Änderungen an den von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten ergeben.

Sie können uns jederzeit auffordern, die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu korrigieren, die Ihrer Meinung nach falsch oder veraltet sind. Wir werden solche Anfragen innerhalb einer angemessenen Frist bearbeiten.

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, um beispielsweise Änderungen unserer Praktiken oder andere betriebliche, rechtliche oder behördliche Gründe zu berücksichtigen.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Für weitere Informationen über unsere Datenschutzerklärung, wenn Sie Fragen haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an fitness-support@bluefintrading.co.uk.